Die ESL GmbH (ESL = Elektro Service Lengerich) bietet umfassende Lösungen rund um die Elektroinstallation und wurde im Jahr 2002 von Henning Schmedt und Christian Schweer gegründet. Durch die Expansion ist im Laufe der 15 Jahre ein fundiertes Know-how entstanden, das sich auf nunmehr 28 Köpfe verteilt und von dem Geschäfts- und Privatkunden seit jeher gleichermaßen profitieren. Die anhaltend gute Auftragslage erfordert nun die Suche nach weiteren qualifizierten Mitarbeitern im Raum Münster/Osnabrück. Pünktlich dazu hat sich der Internetauftritt der ESL GmbH im Zuge des kürzlich erfolgten Relaunches herausgeputzt und zeigt sich ab sofort in komplett neuem Gewand.

Die Macht des ersten Eindrucks

Der erstmalige Besuch einer Website ist vergleichbar mit dem Kennenlernen eines Menschen: Noch bevor überhaupt eine Interaktion stattfinden kann, entsteht innerhalb von Sekundenbruchteilen bereits der erste Eindruck, der in der Folge auch den weiteren Umgang entscheidend prägt. Umso wichtiger ist es, die Chance zu nutzen und den ersten Eindruck möglichst positiv zu gestalten.

Im Falle der ESL GmbH wurde das Erscheinungsbild der Unternehmenswebsite grundsätzlich überarbeitet und einladender gestaltet. Während der Content der alten Website noch sehr textlastig und dadurch wenig anregend war, wird nun deutlich stärker auf visuelle Elemente gesetzt, um die Inhalte auf der neuen Seite aufzulockern und eingängiger zu kommunizieren. Unmittelbar unter dem Header befindet sich ein großzügiger Slider, der ohne viele Worte auskommt, um den Steuerungsbau klar als Kernkompetenz der Firma zu akzentuieren. Doch auch das weitere Leistungsangebot kommt nicht zu kurz: Unter dem Slider sind sechs Kacheln mit den weiteren Tätigkeitsbereichen und entsprechenden Symbolen zu finden. Anders als zuvor ist somit kein „Einlesen“ mehr erforderlich, um sich einen Überblick über das Kompetenzprofil der ESL GmbH zu verschaffen.

Damit einhergehend wurde zudem auch die Strukturierung des Contents deutlich verbessert. War dieser zuvor noch weitgehend unvernetzt in Form starrer Silos vorhanden, trägt nun insbesondere das automatisch ausklappende Dropdown-Menü zur Erleichterung der Navigation und zur besseren Übersicht über alle Inhalte bei. So ist ab sofort jede einzelne Unterseite nur noch einen einzigen Klick von jeder anderen beliebigen Unterseite entfernt.

Präsenz zeigen – online und offline

Um sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren, ist ein einladend gestalteter Internetauftritt freilich hilfreich – aber am Ende irgendwie doch nicht mehr als die halbe Miete. Vielmehr kommt es darauf an, den Interessenten ein spannendes und zugleich authentisches Bild vom Arbeitsalltag zu vermitteln. Schließlich signalisieren Bewerber mit der Zusendung ihrer Unterlagen auch die Bereitschaft, dem Arbeitgeber langfristig einen großen Teil ihrer Zeit zu widmen.

Ein grundlegender Unterschied zur alten Version der Website besteht bereits in der Positionierung der Stellenangebote. Während der Menüpunkt „Unternehmen“ zuvor lediglich die Firma selbst in den Mittelpunkt stellte und die Stellenangebote relativ isoliert und unscheinbar in der Metanavigation auftauchten, wurden diese Inhalte nun in einem Menüpunkt zusammengefasst. Außerdem ist die Übermittlung der Bewerbungen ab sofort auch über das neue Online-Formular möglich.

Neben einer Team-Seite, auf der alle Mitarbeiter mit Foto auftauchen, wurde im Übrigen auch der Unterpunkt „Men at work“ neu geschaffen. Hier wird das Team, das hinter der ESL GmbH steckt, ausführlich in Bildergalerien vorgestellt – jedoch abseits der Arbeitszeit und mit einem Augenzwinkern. Im Rahmen verschiedener Teamevents wurden in der Vergangenheit diverse Momente festgehalten, die nun auch mit potentiellen Bewerbern geteilt werden sollen. Es wird somit längst nicht mehr nur die rein berufliche Seite thematisiert, sondern auch der für gewöhnlich unsichtbare Teil des Eisbergs – das Betriebsklima – tritt nun zutage. Gerade im Hinblick auf steigende Anforderungen seitens der Mitarbeiter an das Arbeitsumfeld wurde hier also zweifellos ein Schritt in die richtige Richtung gemacht.

Doch nicht nur im virtuellen Raum gibt die ESL GmbH ein gutes Bild ab. Auch der persönliche Kontakt liegt den Elektro-Spezialisten aus Lengerich am Herzen. Für eine Hausmesse, die Mitte Mai stattfand, hat SEO-Profession auch das Design der Messeständer übernommen. Zusammen mit dem neuen Internetauftritt wurde damit ein konsistenter und professioneller Gesamtauftritt aus einer Hand geschaffen.

Wir bedanken uns herzlich bei der ESL GmbH für die hervorragende Zusammenarbeit und wünschen viel Erfolg und Freude mit dem neuen Internetauftritt!

Ihre Website ist in die Jahre gekommen? Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung und lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich rund um das Thema Relaunch beraten!
Wir freuen uns auf Sie!

Zur Webseite von ESL GmbH